Die besten Tricks für das Online-Shopping

sale

Immer mehr Menschen kaufen in der heutigen Zeit ausschließlich über das Internet. Denn dort findet man nahezu jeden Artikel deutlich reduziert. Häufig allerdings erst auf den zweiten Blick, weshalb wir im Folgenden die besten Tricks verraten möchten, mit denen man bei dem Einkauf im Internet eine ganze Menge Geld sparen kann.

Es gibt etliche Möglichkeiten, um günstig zu shoppen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um bei dem Einkauf im Internet eine ganze Stange Geld zu sparen. Dazu reicht es zumeist allerdings nicht aus, nach einem gewünschten Artikel zu suchen und diesem in den Warenkorb zu legen, denn in diesem Fall zahlt man in der Regel den vollen Preis dafür. Mithilfe der folgenden Tipps und Tricks steigen die Chancen dagegen allerdings ziemlich deutlich an, einen gewünschten Artikel reduziert zu erwerben, ebenso wie mit den 7 Shopping-Hacks für Heimhelden.

Rabattcodes nutzen

Rabattcodes findet man im Internet auf etlichen Händler-Webseiten sowie auf den verfügbaren Rabatt-Portalen. Die dortigen Codes können von der Kundschaft des jeweiligen Online-Shops während des Bezahlvorgangs eingegeben werden, wodurch diese einen Rabatt erhalten. Da durch derartige Rabattcodes zumeist nur ein geringer Rabatt gewährt wird, lohnt es sich jedoch nicht, stundenlang nach diesen zu suchen. Entdeckt man dagegen zufällig einen derartigen Code, dann sollte man sich diesen unbedingt abspeichern und bei einem der kommenden Einkäufe einlösen.

Nicht sofort zur Kasse

Wer einen oder mehrere Artikel gefunden hat, der legt diese für gewöhnlich in den Warenkorb und begibt sich anschließend zur Kasse, um die eigene Bestellung zu bezahlen. Das kann sich jedoch in manchen Shops als Fehler herausstellen, weshalb man den gefüllten Warenkorb einfach mal einige Tage unberührt so stehen lassen sollte. In diesem Fall kann es nämlich durchaus vorkommen, dass man per E-Mail oder SMS daran erinnert wird, die Bestellung abzuschließen. Und wer dieser Aufforderung nachkommt, der kann auf diese Weise im besten Fall bis zu 20 % des ursprünglichen Kaufpreises sparen.

Von kostenloser Lieferung profitieren

Viele Online-Shops bieten der eigenen Kundschaft ab einem bestimmten Warenwert eine kostenlose Lieferung an, was ein einigen Fällen eine ganze Menge ausmachen kann. Dadurch kann es sich mitunter lohnen, ein wenig mehr zu bestellen, anstatt unnötig Geld für den Versand zu bezahlen. Somit sollte man immer erst abwarten, bis man genügend Produkte zusammen hat, um diese versandkostenfrei zu bestellen.

Geld zurück mit Cashback

Wie in vielen Supermärkten können auch bei dem Einkauf über das Internet die Daten verschiedener Cashback-Programme eingegeben werden. Auf diese Weise haben die Kunden die Möglichkeit, einen Teil des Kaufbetrags wieder zurückzuerhalten. Im Zweifel sollte man sich daher bereits im Vorfeld darüber informieren, von welchen Shops welche Cashback-Programme angeboten werden und schlussendlich bei dem Händler kaufen, der das gewünschte Programm anbietet. Auf diese Weise kann man selbst im Anschluss an jede Essenslieferung einen Teil der Bestellsumme zurückerhalten, was sich mit der Zeit ganz schön summieren kann.

Preise vergleichen

Ein Preisvergleich stellt in der Regel die einfachste Möglichkeit dar, um sich darüber zu informieren, wo bestimmte Artikel am günstigsten erhältlich sind. Das geht sowohl mithilfe der Google-Suche, was allerdings ziemlich aufwendig ist. Deutlich einfacher lässt sich ein solcher Preisvergleich dagegen über die verfügbaren Preissuchmaschinen und Preisvergleichs-Webseiten durchführen, da diese Seiten speziell auf das Vergleichen von Preisen ausgelegt sind. Wer Artikel im Internet stattdessen immer bei dem erstbesten Händler kauft, wo er diese entdeckt, der verschenkt auf diese Weise ein enormes Einsparpotenzial. Aus diesem Grund sollte man die Preise für einen Artikel vor dem Kauf immer zuerst einmal vergleichen, um diesen garantiert zu dem günstigsten Preis zu erwerben.

Bezügliche Beiträge