Kluge Dinge, die Sie für Ihre Finanzen tun können

Finanzen

In den Lehrplänen der weiterführenden Schulen steht selten das Thema „Finanzen für junge Erwachsene“ Aufgrund dieser mangelnden Vorbereitung wissen viele junge Menschen nicht, wie sie mit ihrem Geld umgehen, einen Kredit beantragen oder sich nicht verschulden müssen. Um finanziell abgesichert zu sein, muss man kein Finanzexperte sein oder ein großes Anlageportfolio besitzen. Es ist jedoch wichtig, die Grundlagen der Finanzplanung zu verstehen, z. B. zu wissen, was CFDs sind. Machen Sie sich diese einfachen finanziellen Gewohnheiten zu eigen, und Sie werden mit jedem Cent, den Sie ausgeben, klüger umgehen.

Welche Bedeutung hat das Finanzmanagement?

Persönliche Finanzen können ohne ein effektives Finanzmanagement ein ziemliches Mysterium sein. Ohne die richtigen Fähigkeiten kann es dazu kommen, dass man zu viel Geld ausgibt oder mit einem schmalen Budget lebt. Geldmanagement kann Ihnen dabei helfen, einen besseren Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben zu gewinnen, so dass Sie fundiertere finanzielle Entscheidungen treffen können.

Wie können Sie Ihre Geldmanagementfähigkeiten verbessern?

Wenn Sie Ihre Ausgabengewohnheiten regelmäßig überprüfen und Änderungen vornehmen, die für Sie sinnvoll sind, können Sie Ihr Geldmanagement verbessern. Wenn Sie noch keinen Haushaltsplan haben, können Sie damit beginnen, einen zu erstellen. Wenn Sie einen haben, können Sie Ihre Ausgaben verfolgen und sehen, wie sie im Vergleich zu Ihrem Budget stehen. Wenn Sie sich einen besseren Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben verschafft haben, können Sie sich entscheiden, Ihre Ersparnisse zu erhöhen, Schulden zu tilgen oder entsprechend Ihren finanziellen Zielen zu investieren. Schauen wir uns diese im Detail an. finance

Ausgaben verfolgen

Behalten Sie die Ausgaben im Auge, addieren Sie die Summen und überprüfen Sie, ob alles in Ordnung ist. Wenn Sie schlecht mit Geld umgehen können, dürfen Sie sich bei der Haushaltsplanung keine Ausreden erlauben. Warum sollten Sie nicht ein paar Stunden im Monat damit verbringen, ein Budget zu erstellen, um Ihre Ausgaben zu begrenzen? Konzentrieren Sie sich auf die Vorteile der Budgetierung und nicht auf den Prozess der Erstellung.

Sparen für die Zukunft

Geld für die Zukunft zu sparen ist wichtig. Wenn Sie nicht regelmäßig sparen, werden Sie in schwierigen Zeiten auf Kredite zurückgreifen müssen. Vielleicht müssen Sie sogar Teilzeit arbeiten, um Ihre kleine staatliche Rente aufzubessern. Wenn Sie verschuldet sind, kann sich der Ruhestand verzögern oder unmöglich werden.

  • Sparen Sie regelmäßig für den Ruhestand mit einem TFSA, RRSP oder beidem. Berechnen Sie Ihren Bedarf für den Ruhestand und beginnen Sie zu sparen. Ein Fonds für schlechte Zeiten ist nützlich, wenn Sie Ihren Job verlieren oder andere finanzielle Probleme haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend versichert sind. Unfälle passieren. Jeder vierte Arbeitnehmer wird bei der Arbeit verletzt. Nach einer Naturkatastrophe können die Reparaturen leicht in die Tausende gehen. Prüfen Sie Ihren Versicherungsschutz für Ihren Wohnort und Ihre Wohnsituation.
  • Bereiten Sie ein Testament vor und legen Sie fest, wer nach Ihrem Tod Ihren Besitz erben und/oder sich um Ihre Kinder kümmern soll. So haben Sie die Kontrolle über Ihr Erbe.

Vermeiden Sie unnötige Zahlungen

Nehmen Sie keine neuen monatlichen Abos auf! Das bedeutet nicht, dass Sie einen Kredit aufnehmen sollten, nur weil Sie ihn sich leisten können. Banken lehnen Anträge auf Kreditkarten oder Darlehen ab, die sich Privatpersonen nicht leisten können. Die Bank kennt nur Ihr angegebenes Einkommen und Ihre Schulden in der Kreditauskunft; sie weiß nichts von zusätzlichen Verpflichtungen, die Sie daran hindern würden, Ihre Zahlungen rechtzeitig zu leisten.

Günstige Angebote einholen

Vergewissern Sie sich, dass Sie das beste Angebot erhalten. Sie können Geld sparen, indem Sie sich umsehen und die Preise für Waren und Dienstleistungen vergleichen. Halten Sie Ausschau nach Rabatten, Gutscheinen und günstigeren Angeboten. Das größte Geschäft, das Sie in Ihrem Leben machen können, könnte Ihr Haus sein. Wie können Sie Ihr Haus schnell verkaufen und den bestmöglichen Preis erzielen? Wenden Sie sich an Experten für den schnellen Hausverkauf wie Ready Steady Sell, die Sie optimal beraten können, welchen Unternehmen Sie vertrauen können, um ein faires Angebot in einem für Sie passenden Zeitrahmen zu erhalten.

Käufe begrenzen

Schränken Sie Ihre Einkäufe mit der Kreditkarte ein. Kreditkarten sind der schlimmste Feind des Geizhalses. Wenn Ihnen das Bargeld ausgeht, greifen Sie zu Ihren Kreditkarten, egal ob Sie es sich leisten können, sie zu bezahlen oder nicht. Vermeiden Sie es, Kreditkarten für unerschwingliche Ausgaben zu verwenden, insbesondere für unnötige Dinge. Befreien Sie sich von Schulden und bleiben Sie schuldenfrei. Eine der vorteilhaftesten Maßnahmen, die Sie für Ihre Finanzen ergreifen können, ist die Begleichung aller Ihrer Schulden. Beginnen Sie mit den teuersten Rechnungen, z. B. Kreditkarten und hochverzinslichen Krediten. Sobald Sie alle diese Kredite abbezahlt haben, konzentrieren Sie sich auf die Abzahlung Ihrer Hypothek. Ziehen Sie in Erwägung, Ihre monatliche Rate zu halbieren und Ihre Hypothek zweiwöchentlich zu bezahlen. Wenn Sie die Mittel dazu haben, können Sie auch mehr zahlen. Dadurch können Sie einen erheblichen Betrag an Zinsen sparen und die Laufzeit Ihrer Hypothek um Jahre verkürzen. finance

Machen Sie es sich zur Gewohnheit

Durch regelmäßiges Sparen können Sie sich gute finanzielle Gewohnheiten aneignen. Überweisen Sie automatisch Geld von Ihrem Girokonto auf Ihr Sparkonto. Auf diese Weise müssen Sie nicht mehr daran denken, Geld zu überweisen. Vielleicht sind Sie es nicht gewohnt, im Voraus zu planen oder Anschaffungen aufzuschieben, bis Sie sie sich leisten können. Je mehr Sie sich diese Gewohnheiten aneignen, desto leichter wird es Ihnen fallen, Ihre Finanzen zu verwalten und Ihre Situation zu verbessern.

Fazit

Das Finanzwesen ist eine verwirrende Welt, aber Geld ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Sie müssen nicht alles verstehen, aber um finanziell abgesichert zu sein, müssen Sie sich weiterhin über Techniken und Ressourcen informieren, die Ihnen helfen, das, was Sie haben, besser für sich arbeiten zu lassen. Notieren Sie sich, was Sie bereits wissen, und ergänzen Sie es durch Bücher, Kurse oder professionelle Finanzberatung. Ehe Sie sich versehen, werden Sie Ihr Wissen über kluges Geldmanagement mit Ihren Lieben teilen.

Bezügliche Beiträge