Mit 2 Schritten Elfenbein von Knochen Unterscheiden

Mit 2 Schritten Elfenbein von Knochen Unterscheiden

Elfenbein wird aus den Stoßzähnen und Zähnen von Elefanten, Walen und einigen anderen Tieren hergestellt. Während Knochen und Elfenbein in Aussehen, Gewicht und Haptik ähnlich sein können, ist Elfenbein tendenziell wertvoller und regulierter als Knochen. Beginnen Sie damit, festzustellen, ob es sich bei dem Stück um Knochen oder Elfenbein handelt und nicht um ein synthetisches oder anderes Nachbildungsmaterial. Danach können Sie es unter einer Lupe untersuchen, um diese beiden Materialien leicht zu unterscheiden.

Untersuchung unter einer Lupe

Verwenden Sie eine geeignete Lupe für Ihr Stück.

Lupen gibt es in verschiedenen Größen mit verschiedenen Besonderheiten. Für die meisten Knochen- oder Elfenbeinstücke eignet sich eine Handlupe mit Standardstärke gut, mit der Sie genügend Details sehen können, um zwischen den beiden Materialien zu unterscheiden und zu kontrollieren, wie genau Sie das Stück untersuchen können. Handlupen können online oder bei einigen Fach- und Hobbyhändlern gekauft werden. Möglicherweise finden Sie in einigen Einrichtungsgeschäften auch eine Handlupe. Du kannst auch ein Mikroskop verwenden, aber diese sind in der Regel teurer als eine Lupe, besonders wenn dein Knochen- oder Elfenbeinstück groß ist.

Halte die Lupe über das Stück.

Halten Sie das Stück in der Hand oder legen Sie es auf eine ebene Fläche. Halten Sie Ihre Handlupe über das Stück und beginnen Sie einige Zentimeter entfernt. Bewegen Sie die Lupe nach Bedarf näher an das Stück heran, bis die Details scharf werden und Sie die komplizierten Markierungen auf dem Stück sehen können. Wenn Sie ein Mikroskop verwenden, richten Sie es gemäß den Anweisungen ein und fokussieren Sie die Linse, bis die Details auf dem Stück scharf und klar werden.

Möchten Sie ein Mikroskop, mit einem Klick bekommen Sie das beste Angebot mit Rabatten.

Suchen Sie nach Poren, um zu bestätigen, dass es sich bei dem Gegenstand um Knochen handelt.

Sobald die Details auf dem Stück durch Ihre Lupe sichtbar werden, untersuchen Sie genau, ob die Oberfläche des Stücks mit Linien oder Poren bedeckt ist. Wenn das Stück porös ist, handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um Knochen. Poren sehen aus wie sehr kleine Punkte oder Löcher, die die Oberfläche Ihres Stücks bedecken.

Suchen Sie nach Linien, um festzustellen, dass Ihr Stück Elfenbein ist.

Wenn Sie Ihr Stück unter einer Lupe untersuchen und Elfenbein betrachten, werden Linien auf der Oberfläche zu sehen sein. Die Linien auf echtem Elfenbein können auf verschiedene Weise erscheinen, einschließlich gerader, schraffierter oder kreisförmiger Bewegungen.

Prüfung auf Echtheit

Halten Sie das Stück in der Hand, um das Gewicht abzuschätzen.

Elfenbein und einige Knochenarten sind schwer und dicht, vergleichbar mit einer ähnlich großen Billardkugel. Wenn sich das Stück leicht anfühlt, können Sie die Möglichkeit ausschließen, dass es Elfenbein ist, obwohl es Knochen sein könnte. Knochen und Elfenbein können das gleiche wiegen. Wenn sich ein Stück solide und schwer anfühlt, bedeutet das nicht unbedingt, dass es Elfenbein ist. Dies dient jedoch als Indikator dafür, dass es sich um eines der beiden handeln könnte. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob sich der Gegenstand angemessen fest anfühlt, verwenden Sie eine Waage, um ihn zu wiegen. Während das Gewicht verschiedener Elfenbeinarten variieren kann, wiegen beliebte Elfenbeinarten wie Stoßzähne im Allgemeinen etwa 0,64 kg (1,4 Pfund) pro 2,5 cm (1 Zoll) Länge.

Untersuchen Sie das Stück unter einem Schwarzlicht.

Finden und kaufen Sie eine Schwarzlichtlampe (auch als UV-Licht bezeichnet) oder eine Schwarzlicht-Taschenlampe. Wenn Sie eine Glühbirne verwenden, schrauben Sie die Glühbirne in eine Lampe, vorzugsweise in einem Raum mit wenig natürlichem Licht. Schalten Sie die Schwarzlichtlampe oder die Schwarzlicht-Taschenlampe ein. Schalten Sie alle anderen Lichter aus und machen Sie den Raum so dunkel wie möglich. Untersuchen Sie das Stück, während nur das Schwarzlicht eingeschaltet ist, um festzustellen, welche Farbe es beleuchtet. Echtes Elfenbein und Knochen erscheinen beide unter Schwarzlicht hellweiß, während synthetische Materialien dazu neigen, mehr Licht zu absorbieren und matt erscheinen. Obwohl es selten vorkommt, gibt es einige Nachbildungen oder synthetische Materialien, die unter Schwarzlicht ebenfalls weiß erscheinen können, daher müssen Sie mehrere Tests durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Stück echter Knochen oder Elfenbein ist.

Fühlen Sie die Oberfläche auf Glätte und Härte.

Führen Sie Ihren Finger über das Stück, um zu beurteilen, wie glatt die Oberfläche ist und wie haltbar sie sich anfühlt. Elfenbein, zusammen mit vielen Arten von Knochen, fühlt sich sehr glatt an und fühlt sich massiv, hart und langlebig an. Wenn die Oberfläche rau ist oder sich weich oder dünn anfühlt, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Stück echtes Elfenbein oder Knochen ist. Obwohl sich einige Knochenarten so glatt wie Elfenbein anfühlen können, tun dies die meisten nicht. Knochen ist porös und fühlt sich daher tendenziell etwas rauer an als Elfenbein. Wenn sich Ihr Stück butterweich anfühlt, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass es sich bei dem Artikel um Elfenbein handelt, aber Sie müssen noch weitere Tests durchführen, um dies zu bestätigen. Obwohl Knochen so haltbar sein können wie Elfenbein, ist dies nicht immer der Fall. Sie können zum Beispiel leicht einen kleinen Knochen brechen, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie ein kleines Stück Elfenbein brechen können. Wenn Sie Ihr Stück auf Härte untersuchen, seien Sie besonders vorsichtig, da Kunststoff- und Knochenstücke leicht beschädigt werden können.

Achten Sie auf natürliches Vergilben aufgrund des Alters.

Im Gegensatz zu synthetischen Materialien (die oft so hergestellt werden, dass sie ihre Farbe behalten), ändern sowohl Elfenbein als auch Knochen mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise ihre Farbe. Während sowohl Elfenbein als auch Knochen mit einer gelblichen Tönung altern können, kann Knochen auch leicht braun, rot, weiß oder grün werden. Wenn Ihr Stück einen gealterten gelben Farbton hat, kann dies darauf hindeuten, dass es sich um Elfenbein oder Knochen handelt. Manche Elfenbein- oder Knochenstücke werden mit einem gelblichen Farbton hergestellt, um authentisch zu wirken. Daher sind zusätzliche Tests erforderlich, um zu bestätigen, dass Ihr Stück entweder aus Knochen oder aus Elfenbein besteht und um festzustellen, um welches dieser beiden Materialien es sich handelt.

Tipps

Tipp einreichen Alle eingesendeten Tipps werden sorgfältig geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Warnungen

Während einige Quellen vorschlagen, den Hot-Pin-Test zu verwenden, um zwischen Knochen und Elfenbein zu unterscheiden, kann dieser Test Ihr Stück verkohlen und beschädigen oder ruinieren und wird von Experten nicht empfohlen. Wenn Ihr Stück Elfenbein ist, ist es eine gute Idee, die Legalität des Artikels zu bestätigen und zu erfahren, was Sie mit dieser bestimmten Art von Elfenbein rechtlich tun dürfen. Elfenbein aus afrikanischen Elefanten ist zum Beispiel besonders stark reguliert und darf nur dann legal verkauft werden, wenn Sie nachweisen können, dass Ihr Elfenbein vor dem 18. Januar 1990 rechtmäßig importiert wurde.

 

Bezügliche Beiträge