Papaya: Mit 3 Tipps Essen Sie das Superfood Richtig

Papaya: Mit 3 Tipps Essen Sie das Superfood Richtig

Die Papaya ist eine tropische Frucht, die mit den Vitaminen B, C und anderen Mineralien gefüllt ist. Wenn Sie daran interessiert sind, dieses Superfood zu probieren, probieren Sie eine dieser vielen Zubereitungen für das beste Papaya-Verzehrerlebnis.

Auswahl einer Papaya

Wählen Sie lokales Obst.

Wie alle Früchte ist die Papaya am besten, wenn sie lokal angebaut und gepflückt wird. Wenn es in Ihrer Nähe erhältlich ist, wählen oder kaufen Sie es für den besten Geschmack. Wenn nicht, versuchen Sie, Obst zu wählen, das aus Gebieten importiert wird, die Ihrem Standort am nächsten liegen, um Frische und Geschmack zu gewährleisten.

Probieren Sie Kapaho-Papaya.

Diese Papaya wird in Hawaii und Costa Rica angebaut und ist bekannt für eine kleine bis mittelgroße Frucht mit süßem, gelbem Fruchtfleisch. Hier kann man Papaya mit Rabatten kaufen.

Probieren Sie eine mexikanische Papaya.

Mexikanische Papayas sind viel größer als Kapaho-Papayas und haben innen orangefarbenes oder rotes Fruchtfleisch. Sie sind bekannt für die Tendenz, einen milden oder bitteren Geschmack zu haben.

Eine Papaya roh essen

Kühle die Papaya.

Obwohl Papayas bei Zimmertemperatur gegessen werden können, ist der Geschmack am besten, wenn sie kalt serviert werden. Legen Sie eine ganze oder halbierte Papaya in den Kühlschrank, um sie zuzubereiten.

Das Obst halbieren.

Papayas sind sehr weich und können mit einem Löffel geschnitten werden, aber für einen glatten Rand verwenden Sie ein Schälmesser. Mit einem Löffel die schwarzen Kerne in der Mitte aushöhlen und wegwerfen.

Spülen Sie das Innere aus.

Halten Sie die Mitten unter kaltes Wasser, um Samen oder Fruchtfleisch zu entfernen, die beim Verzehr eine Sauerei verursachen können. Zum Schluss auf einen Teller geben.

Eine Zitrone oder Limette vierteln.

Die Säure in diesen Zitrusfrüchten trägt dazu bei, den natürlichen Geschmack der Papaya zu verstärken. Für den besten Geschmack den Saft über die Früchte auspressen.

Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen.

Es sollte sehr einfach sein, die Papaya zu essen, wenn sie reif ist, da das Fruchtfleisch sehr weich ist.

Kochen mit Papaya

Ein traditionelles thailändisches Gericht, grüner Papayasalat, kombiniert die süße Papaya mit Tomaten, Chilischoten, Limette, Knoblauch und Fischsauce. Servieren Sie ihn kalt als erfrischenden Einstieg in eine Mahlzeit.

Ähnlich wie Bananenbrot oder Zucchinibrot ist Papayabrot ein süßes Dessert aus frischen Früchten, Nüssen und Gewürzen.

Bereiten Sie Papayasorbet zu Sorbet ist ein Eis auf Fruchtbasis, das sich perfekt für einen warmen Tag eignet. Machen Sie Papayasorbet, indem Sie die Früchte vor dem Einfrieren mit Wasser, Zucker und Zitronensaft mischen. Mit frischer Papaya servieren, um sich im Sommer am Pool abzukühlen.

Mischen Sie für eine Variante eines klassischen Shakes frische Papaya, Milch, Zucker und Vanille. In einem kühlen Glas servieren, am besten mit einem biegsamen Strohhalm.

Tipps

Obwohl Sie die Haut nicht essen dürfen, ist es immer sicher, Ihre Papaya (wie bei allen Früchten) vor dem Verzehr gründlich zu waschen. Versuche, Papaya nur während ihrer natürlichen Wachstumszeiten zu essen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Früchte am besten schmecken.

 

Bezügliche Beiträge